Gebratene Spaghettinester mit 2 Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Spaghetti; vorgekocht
  • 1 Teelöffel Rosmarin (gehackt)
  • 1 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 1 Ei
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz

S A U C E 1:

  • 500 g Paradeiser; ohne Strünke, mit Haut
  • 1 Chilischote (scharf)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 EL Paradeismark
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

S A U C E 2:

  • 2 Tasse fettarmes Joghurt a 125 g
  • 2 EL Majonaise 60%
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Tomatenketchup
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Zitrone; Schale abgerieben und gehackt

Spaghetti machen, abschütten - nicht abschrecken - und mit ein klein bisschen Olivenöl mischen, so dass sie nicht kleben. Frühlingszwiebeln, Ei, Küchenkräuter, Knobi und Parmesan hinzfügen - alles zusammen gut mischen - mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aus dieser Masse kleine Nester drehen und in Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne rundum goldbraun rösten.

Für die Paradeisersauce alle Ingredienzien in einem Kochtopf 5 Min. auf kleiner Flamme sieden - dann durch eine Flotte Lotte beziehungsweise Sieb passieren. Danach mit Pfeffer, Salz und Zucker nachwürzen. Noch einen Hauch Olivenöl dazu.

Für die Sauce 2 einfach alle Ingredienzien wie angegeben durchrühren fertig.

Gebratene Spaghettinester mit Saucen und ein wenig Rotwein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Spaghettinester mit 2 Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche