Gebratene Schwammerln mit Speck-Vinaigrene

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Austernpilze
  • 250 g Champignons
  • 50 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 1 md Zwiebel
  • 100 g Cherrytomaten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 3 Petersilie
  • Feld- und grüner Blattsalat

1. Schwammerln reinigen. (Austempilze reinigen: Stielenden knapp klein schneiden, die Schwammerln nur mit Küchenrolle abraspeln) Austernpilze abraspeln und vielleicht halbie ren. Champignons vielleicht abspülen, abtrocknen und in dicke Scheibchen schneiden. Speck klein würfeln. Zwiebel von der Schale befreien und hacken.

2. Speck kross rösten und herausnehmen. Schwammerln im Speckfett 4-5 min herzhaft anbraten, Zwiebel mitbräunen. Paradeiser abspülen, halbieren und kurz mitbraten. Alles würzen und herausnehmen. Öl im Speckfett erhitzen. 2-3 El Wasser und Essig dazugeben, zum Kochen bringen.

Petersilie abspülen, abzupfen und hacken.

3. Petersilie und Speck unter die Salatsauce rühren. Evtl. Nochmals nachwürzen und über die Schwammerln Form. Blattsalat reinigen, abspülen und abrinnen. Schwammerln damit anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Schwammerln mit Speck-Vinaigrene

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche