Gebratene Schollenfilets mit Bananengemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kochbanane
  • Salz
  • 3 Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 2 Schollenfilets
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • Curry

nach einschnitzen und mit dem Daumen das Fruchtfleisch auslösen. Fruchtfleisch in Stückchen schneiden und in wenig Salzwasser etwa 20 min machen. Möhrenscheiben, Porreeringe und abgetropfte Bananenscheiben in 20 g heissem Fett andünsten. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. klare Suppe zugie und das Gemüse im geschlossenen Kochtopf 15 min weichdünsten. In der Zwischenzeit Schollenfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und leicht in Mehl auf die andere Seite drehen. In restlichem Fett bei kleiner Temperatur von jeder Seite drei min rösten. Das Gemüse mit Salz und Curry nachwürzen und zum Fisch zu Tisch bringen. (Pro Einheit etwa 510 Kalorien / 2137 Kj)

Produktinformation zu Kochbananen: In gut sortierten Läden findet man seit einigen Jahren grüne Kochbananen. Sie sind roh nicht zu geniessen, sondern werden wie Erdäpfeln gekocht, gebraten, gebacken bzw. zu Mehl verarbeitet. In den Anbauländern rund um den Äquator, vor allem in Afrika und Lateinamerika, sind Kochbananen ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Ein Tip, damit es genauso hier gut schmeckt: Kochbananen vertragen kräftige Würze!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Schollenfilets mit Bananengemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche