Gebratene Scholle mit Senfsabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

zu 1::

zu 2::

zu 3::

zu 4::

zu 5::

zu 6::

  • Dill (zum Garnieren)

1. Die Schollen abspülen und abtrocknen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen. In dem Mehl auf die andere Seite drehen und überflüssiges Mehl abklopfen.

2. Die Erdäpfeln abspülen und von der Schale befreien. Die Kohlrabi reinigen und von der Schale befreien. Beides in Stifte kleinschneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und fein in Würfel kleinschneiden. Den Speck dito fein in Würfel kleinschneiden.

3. Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Schollen dadrin bei schwacher Temperatur von beiden Seiten goldgelb brutzeln. Nun mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aus der Bratpfanne heranziehen und warmstellen.

4. In derselben Bratpfanne am Anfang die Kartoffelstifte brutzeln. Nach in etwa 5 Min. Kohlrabistifte, Zwiebel- und Speckwürferl dazufügen.

Alles derweil brutzeln, bis der Kohlrabi weich ist. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zum Schluss die Petersilie daraufstreuen.

5. Für das Sabayon die Eigelbe mit dem Fischfont und dem Weisswein über einem warmen Wasserbad cremig aufschlagen. Dann die Eigelbmasse von dem Wasserbad heranziehen, weiterschlagen und dazu Butter sowie Senf vorsichtig darunter geben . Das gesamte mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Erdapfel- und Gemüsestifte auf vier Tellern auftragen. Je eine Scholle auf das Grünzeug setzen. Mit dem Senfsabayon übergiessen und mit Dill aufbrezeln.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Scholle mit Senfsabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche