Gebratene Sardinen auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Essig
  • 2 largeBecher Geschälte To
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

2 große Dosen geschälte Paradeiser ; Salz Salz alz ; Pfeffer Pfeffer a. D.Mühle ; Zucker Zucker r

Sardinen vorsichtig schuppen und die Rückenflossen klein schneiden. Bauchhöhlen mit einer kleinen Schere öffnen und die Sardinen ausnehmen. Unter fliessendem, kaltem Wasser ausspülen und abtrocknen. Sardinen mit Essig beträufeln, Paradeiser grob zerkleinern. Zwiebel abziehen, würfelig schneiden und mit einem EL Öl glasig weichdünsten. Paradeiser mit der Flüssigkeit hinzufügen und mit Pfeffer, Zucker, Salz und Fenchelsamen würzen. Etwa 10 min andünsten. Sardinen abtrocknen, mit Salz würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. Überschüssiges Mehl von den Sardinen abklopfen und in restlichem Öl von jeder Seite 2 bis 3 min rösten. Sardinen auf dem Tomatengemüse anrichten. In Streifchen geschnittene Petersilie darüberstreuen.

Garzeit 7 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Sardinen auf

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 19.04.2014 um 15:20 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche