Gebratene Rindszunge.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Rinderzunge
  • 1 Bund Suppengrün
  • 0.5 Zwiebel
  • Salz
  • Speck; zum Spicken
  • Butter
  • Kalbsknochenbrühe

Die Rindszunge wird gesäubert, rein gewaschen und nmit dem nötigen Wurzelwerk (Karotten, Petersilie, Sellerie), 1/2 Zwiebel und Salz beinahe gar gekocht. Jetzt taucht man die Zunge ein Weilchen in kaltes Wasser, zieht die dicke Haut ab und spickt sie rundherum in Längsrichtung recht gleichmässig und ziemlich dicht mit geräucherten Speckfaeden. Jetzt lässt man in einer Bratpfanne ein Stücke Butter heiß werden, legt die gespickte Zunge hinein, giesst ein klein bisschen heisse Butter darüber und brät sie gar, wobei man noch ein klein bisschen Knochenbrühe, am besten von Kalbsknochen, zugiesst. Jetzt drückt man die Zunge womöglich ungeschnitten, nur in 2 Hälften geteilt in 2 Gläser, seiht die Sauce darüber und sterilisiert 50 Min. bei 100 Grad .

Die klare Suppe, worin die Zunge gekocht wurde, kann man wie Rindssuppe verwenden.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Rindszunge.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche