Gebratene Reisnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Reisnudeln (breit)
  • 200 g Karotten
  • 3 Jungzwiebel
  • 150 g Bohnenkeime
  • 100 g Bambussprossen (aus der
  • 3 4 frische rote Chilischo
  • 30 g Ingwer (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Sojasauce
  • 400 g Schweinsfischerl
  • 4 EL Öl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

100 g Bambussprossen (aus der Dose) 3 - - - 4 4 frische rote Chilischoten schwarzer Pfeffer Pfeffer (aus der Mühle)

Reisnudeln mit ausreichend heissem Wasser begießen und kurz ausquellen. Karotten und Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und in schmale, schräge Scheibchen schneiden. Die Bohnenkeime abschwemmen, Bambus abrinnen und kleinschneiden. Die Chilischoten reinigen, entkernen und abspülen, Ingwer und Knoblauchzehe häuten. Alles winzig fein hacken mit 4 El. Sojasauce und Pfeffer durchrühren. Das Fleisch in zarte Streifen schneiden und darin auf die andere Seite drehen.

Das Öl im heissen Wok erhitzen. Das Gemüse unter Rühren 2 Min. anbraten, an den Rand schieben. nach und nach das Fleisch in der Wokmitte anbraten mit dem Gemüse vermengen.

Die Reisnudeln gut abrinnen, in den Wok Form, die restliche Sojasauce aufgießen. Alles wiederholt ca. 2 Min. unter Rühren rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Reisnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche