Gebratene Nudeln mit Spinat und Schweinsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Chinesische Weizennudeln
  • 350 g Schweinsfilet
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Öl
  • 400 g Frischer Blattspinat; oder
  • 200 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Chilischote
  • 2 Ingwer (frisch, circa)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl (zum Braten)
  • 3 EL Hoisinsauce
  • 4 EL Sojasauce
  • 125 ml Hühnerbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin al dente gardünsten. Abschütten und ausführlich abgekühlt abschrecken.

Während die Nudeln gardünsten, das Schweinsfilet in schmale Scheiben schneiden. Sherry, Zucker, Sojasauce, Maizena (Maisstärke) und Öl durchrühren. Mit dem Fleisch vermengen.

Den Spinat ausführlich abspülen. Auf einem Küchentuch sehr gut abrinnen. Die Chilischote in Längsrichtung halbieren, entkernen in feinste Streifchen schneiden. Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Etwas Öl in einer gro-ssen Pfanne beziehungsweise im Wok erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chilischote darin andünsten.

Das Fleisch gut abrinnen und in die Bratpfanne Form. Die übrige Marinade zur Seite stellen. Bei großer Temperatur rundum kurz rösten und herausnehmen.

Die Hoisinsauce zum Bratensatz Form. Den Spinat beigeben und nur gerade so lange weichdünsten, bis er zusammenfällt.

Später die Sojasauce, die Suppe, die Marinade, Nudeln und Fleisch beigeben. Wenn nötig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und unter Wenden nur noch sehr gut heiß werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Nudeln mit Spinat und Schweinsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche