Gebratene Nudeln mit Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Nudeln, (z. B. feine chinesische Weizennudeln)
  • Salz
  • 3 Teelöffel Sesamöl
  • 300 g Schweinsfischerl
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 50 g Bambussprossen
  • 100 g Mungobohnenkeime
  • 2 Jungzwiebel
  • 2 EL Neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Ingwer (fein gewürfelt)
  • 1 EL Knoblauch (fein gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry
  • 2 EL Hühnersuppe ((Instant))

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Die Nudeln in Salzwasser gar machen, abschütten und mit ein kleines bisschen Sesamöl durchschwenken, damit sie nicht zusammenkleben.

2. Das Fleisch diagonal in dünne Scheibchen schneiden, diese wiederum in dünne Streifchen. Mit Maizena (Maisstärke) und 1 Tl Sesamöl einreiben und einmarinieren.

3. Paprikas entkernen, in sehr feine Streifchen schneiden, ebenso die Bambussprossen. Die Bohnenkeime abspülen.

Das Weisse der Frühlingszwiebeln in feine Ringe, das Grün in zentimeterbreite Stückchen schneiden.

4. Im Wok das neutrale mit dem übrigen Sesamöl erhitzen, zu Anfang das Fleisch darin unter raschem Rühren rösten, dabei mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und einen Teil von Ingwer und Knoblauch zufügen.

5. Darauf der Reihe nach In rascher Folge die Gemüse hinzfügen: Bohnenkeime, Paprikastreifen, Bambussprossen und das Frühlingszwiebelweiss, dabei mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Zucker würzen.

6. Die Nudeln und das Frühlingszwiebelgrün einrühren. Sojasauce, Sherry und Hühnersuppe aufgießen, aufwallen lassen, das Ganze ausführlich mischen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebratene Nudeln mit Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche