Gebratene Nudeln mit Pfifferlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Spaghetti
  • Salz
  • 350 g Eierschwammerln
  • 80 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 2 Zwiebel (á 40g)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Eier (mittelgross)
  • 50 g Parmesan (fein gerieben)

D A Z U P A S S T:

  • Blattsalat

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser machen, in ein Sieb schütten, abschrecken und abrinnen. Die Eierschwammerln kurz abgekühlt abschwemmen, reinigen, grössere Schwammerln halbieren. Speck und Zwiebeln fein in Würfel schneiden. Petersilie hacken.

Die Hälfte des Öls in einer Bratpfanne erhitzen. Speck darin auslassen, Zwiebeln hinzfügen und glasig weichdünsten. Nun die Schwammerln hinzfügen und derweil rösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Als letzten Schritt die Petersilie unterziehen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer zweiten, großen beschichteten Bratpfanne das übrige Öl erhitzen. Die Spaghetti einfüllen und unter Wenden kurz anbraten. Schwammerln unterziehen. Die Eier mit 2/3 von dem Käse mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und spiralförmig auf die Spaghetti gießen. Bei mittlerer Hitze ungefähr 3-4 min gemächlich stocken. Nun die gebratenen Nudeln mittelseines großen Deckels auf die andere Seite drehen und in weiteren 3-4 min goldbraun rösten. Mit dem übrigen Käse überstreuen, in Portionsstücke schneiden und zu Tisch bringen.

Daz passt grüner Blattsalat

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Khb 10/98

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Nudeln mit Pfifferlingen

  1. lilavie
    lilavie kommentierte am 02.09.2015 um 11:08 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche