Gebratene Nieren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 7 EL Olivenöl
  • 0.5 Tasse Zwiebeln (feingehackt)
  • 375 g Paradeiser (frisch)
  • 1 EL Fruchtessig
  • 750 g Lammniere
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer

Lammnieren von dem überflüssigen Fett befreien und vierteln. Paradeiser von der Schale befreien, entkernen und feinhacken.

In einer Bratpfanne die Hälfte von dem Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, glasig werden.

Paradeiser und Essig hinzfügen und derweil kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und sich ein lockerer Brei gebildet hat. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen.

Das übrige Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Nierenviertel trocken reiben und mit ein kleines bisschen Pfeffer und Salz bestreut in das Fett Form. Unter häufigen auf die andere Seite drehen ca. 4 bis 5 min rösten, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind. Den Tomatenbrei über die Nieren Form und 1 bis 2 min ausführlich erhitzen.

Nochmals mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Küche

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Nieren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche