Gebratene Mandelbananen zu Schweinecurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinenacken, ausgelöster
  • 200 g Zwiebel
  • 1 Becher Ananasstücke, kl.
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Curry (circa)
  • 500 ml klare Suppe, klare (Instant)
  • 0.5 Becher Schlagobers (100g)
  • 2 EL Sossenbinder (hell, circa)
  • 4 Bananen, , mittelgr.
  • 1 Ei
  • 100 g Mandelkerne (gehackte)
  • 2 EL Öl

Fleisch kleinwürfelig schneiden. Zwiebeln abschälen, in Spalten schneiden. Ananas in einem Sieb abrinnen, Saft auffangen. Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Fleisch darin auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 9-10 portionsweise anbraten. Zu guter Letzt Zwiebeln anbraten. Alles in den Kochtopf zurückgeben, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, Ananassaft und klare Suppe aufgießen. Zugedeckt 45 Min. auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 4-5 dünsten.

Ananasstücke hinzufügen. Schlagobers aufgießen, aufwallen lassen, mit Sossenbinder binden, noch mal nachwürzen. Bananen von der Schale befreien. Zunächst in verquirltem Ei, dann in Mandelkerne auf die andere Seite drehen (fest glatt drücken). Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Bananen auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8-9 goldbraun rösten. Zum Curryfleisch zu Tisch bringen. Dazu schmeckt Langkornreis.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Mandelbananen zu Schweinecurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche