Gebratene Lammfilets auf Prinzessbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Prinzessbohnen:

  • 100 g Prinzessbohnen
  • 15 g Durchwachsener Speck, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Schalotten (gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 0.5 Paradeiser, enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 0.5 Teelöffel Petersilie (gehackt)

Für Die Lammfilets:

  • 2 Lammfilets
  • 10 ml Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweige (eventuell mehr)
  • 1 Thymianzweige
  • 0.5 Knoblauchknolle (jung)
  • 0.5 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • Rosmarinzweige zum Garnieren

Das Lammfilet im Olivenöl von allen Seiten kurz anbraten. Rosmarin- und Thymianzweige, Knoblauch und Schalotten zugeben. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, Brattemperatur reduzieren und Filets ganz gemächlich gar rösten.

Für die Bohnen:

Bohnen in kochend heissem, ausreichend gesalzenem Wasser blanchieren, dann in geeistem Wasser abschrecken. Speck im Olivenöl anbraten, Schalotten und Knoblauch hinzfügen, mitbraten. Bohnen zufügen, mit Salz, Pfeffer würzen. Die Paradeiser und die Petersilie darunter rühren.

Das Lammfilet gemeinsam mit den Bohnen anrichten und mit kleinen Rosmarinzweigen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Lammfilets auf Prinzessbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte