Gebratene Lachskoteletts mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fenchelknollen
  • 4 Lachskoteletts, a 150g Salz
  • Frisch gemahl. weisser Pfeff
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Butter
  • 1 EL klare Suppe (gekörnte)
  • Zitrone ((Saft))

Die Fenchelknollen säubern, spülen und senkrecht in fingerdicke Scheibchen schneiden.

Die Lachskoteletts abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen, schwach mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

In zwei großen Bratpfannen - für den Lachs am besten eine beschichtete Bratpfanne - jeweils 2 EL Öl und Butter erhitzen und aufschäumen. Die Fenchelscheiben in einer Bratpfanne bei guter mittlerer Temperatur braun anbraten. Die Lachskoteletts in die zweite Bratpfanne legen und bei schwacher Temperatur 4 Min. rösten, dann auf die andere Seite drehen.

Die Suppenwürfel über den rundherum angebratenen Fenchel streuen und 200 ml heisses Wasser aufgießen. Den Fenchel weiterhin bei guter mittlerer Hitze gardünsten, wobei die klare Suppe einkocht.

Fenchel und Lachs insgesamt ca. 10 min rösten. Kurz vor Ende der Garzeit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone über den Fisch und das Gemüse tröpfeln. Der Lachs ist gar, wenn das Fleisch an der Mittelgräte durch und durch blass und fest ist.

Jedes Lachskotelett auf dem Fenchelgemüse portionsweise anrichten. Dazu Baguette anbieten bzw. Salzkartoffeln und ein klein bisschen flüssige Butter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Lachskoteletts mit Fenchel

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 12.06.2015 um 11:35 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche