Gebratene Lachsforelle mit Kräuterrisotto - V. Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lachsforellenfilets bzw. mehr, jeweils nach Grösse
  • Mit 150 ... 200 g je Person rechnen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Risotto:

  • 2 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 2 EL Olivenöl oder evtl. Butter
  • 150 g Risottoreis
  • 80 ml Weisswein
  • 350 ml Geflügelbrühe Masse anpassen vielleicht teilweise durch
  • Wasser ersetzt
  • 2 EL Butter
  • 50 g Parmesan
  • 1 Bund Fruehsommerkraeuter z.B. Kerbel, Petersilie,
  • Sauerampfer, Pimpinelle, Borretsch, Schnittlauc
  • Usw.
  • Salz
  • Pfeffer

In einem Kochtopf Olivenöl - beziehungsweise Butter - erhitzen, die Schalotten dazugeben und glasig anschwitzen, den Risottoreis hinzufügen und ebenfalls glasig mitrösten. Anschliessend mit ein wenig heisser klare Suppe löschen, nach und nach mit heisser klare Suppe aufgiessen, auf kleiner Flamme stellen, gelegentlich rühren. Der Langkornreis sollte mit Flüssigkeit gerade bedeckt sein und nur leicht machen. Nach fünfzehn bis zwanzig Min. ist der Langkornreis weich, aber noch mit Biss.

Gegen Ende den Wein dazugeben.

Kurz vor dem Anrichten Butter, frisch geriebener Parmesan und frisch fein geschnittenen Küchenkräuter (ein klein bisschen davon zum Garnieren zur Seite stellen) unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten je etwa Zwei bis drei min rösten, erst mal auf der Hautseite.

Die Schale der Limetten grosszügig klein schneiden, so dass die weisse Haut entfernt ist, dann in Scheibchen schneiden.

Fischfilets anrichten, mit den Limettenscheiben belegen und das Risotto dazu zu Tisch bringen. Übrige Küchenkräuter darüber streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Lachsforelle mit Kräuterrisotto - V. Klink

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche