Gebratene Krebsschwänze mit Marzipansauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Krebsschwänze
  • 250 ml Fischfond
  • 250 ml Schlagobers
  • 20 ml Noilly Prat (trockener Wermuth)
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 lg Porree (Stange)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Pflanzenfett (zum Braten)

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

Die Scampi von der Schale befreien und den Darm entfernen, mit Salz und Pfeffer würzen. Noilly, Fischfond, Schlagobers und Saft einer Zitrone in einem Kochtopf um ein Drittel kochen.

Die in schmale Streifchen geschnittenen Lauchblätter in Pflanzenfett anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Krebsschwänze ebenfalls von beiden Seiten anbraten und in einer feuerfesten geben im Backrohr ca. 4 Min. fertig gardünsten.

Den eingekochten Fischfond mit dem Marzipan im Küchenmixer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen, aufwallen lassen mit dem geschlagenen Obers aufmixen. Die Krebsschwänze auf den Porree Form und mit der Sauce überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Krebsschwänze mit Marzipansauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche