Gebratene Kichererbsenbällchen mit Paradeiser-Petersilien-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Kichererbsenbällchen::

  • 400 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 100 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Harissa (Kräutermischung)
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 500 ml Öl (zum Frittieren)
  • 2 Stiele Koriander zur Verzierung

Tomaten-Petersilien-Salat::

  • 150 g Joghurt (3, 5 %)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 800 g Paradeiser
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

1. Die Kichererbsen 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

2. Anschließend 40 Min. in kochend heissem Wasser gardünsten, abschütten und gut abrinnen. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken und mit den Kichererbsen in einen elektrischen Küchenmixer Form.

3. Koriander, Harissa, Kreuzkümmel, Salz, Natron und Ei dazugeben. Alles zu einer glatten Menge zermusen. 30 Min. ruhen.

4. Aus der Kichererbsenmasse mit einem kleinen Eisportionierer 30 gleichgrosse Bällchen abstechen. Bällchen mit feuchten Handflächen ein weiteres Mal nach formen.

5. Öl auf 160 Grad erhitzen und die Bällchen darin portionsweise in 2-3 min goldgelb frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen.

6. Für den Paradeiser-Petersilien-Blattsalat den Joghurt mit Kreuzkümmel, Saft einer Zitrone, Olivenöl, ein wenig Salz und Pfeffer durchrühren.

7. Paradeiser der Länge nach vierteln, entkernen und die Viertel wiederholt der Länge nach halbieren. Petersilienblätter abzupfen und mit den Paradeisern zur Joghurtsauce Form. Vorsichtig unterziehen. Mit den Kichererbsenbällchen anrichten. Mit abgezupften Korianderblättern dekorieren und zu Tisch bringen.

.html

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Kichererbsenbällchen mit Paradeiser-Petersilien-Salat

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.04.2014 um 17:09 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche