Gebratene Kichererbsen mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kichererbsen
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Ghee
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Fr. Chilis, gehackt; bis zweifache Masse
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 0.5 Teelöffel Tomarek
  • 0.5 Teelöffel Asafötida
  • 1 Grüne Paprika in 1, 5 cm Stücken
  • 1 md Paradeiser
  • 2 Paradeiser (geachtelt)

Die Kichererbsen eine Nacht lang einweichen. Als nächstes zum Kochen bringen und mit einem halben Tl. Salz zusamen zehn Minuten köcheln. Wärme reduzeiren und dann auf mittlerer Flamme 40-60 Min. zubereiten. Die Kichererbsen abrinnen. Das Ghee erhitzen und die Kreuzkümmelsamen darin anrösten. Als nächstes die Chilis sowie den Ingwer dazugeben. Darauf den Tomarek und die Asafötida. Sofort gefolgt von der kleingeschnittenen Paprika. Die Paprikastücke mit einem Löffel umwenden, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Als nächstes die Kichererbsen beimischen und für 3 Min. rühren. Als nächstes das übrige Salz zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Kichererbsen mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche