Gebratene Kalbshaxe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 5 Wasser
  • 1 Kalbshaxe, hintere (ca. 2 kg)
  • 2 Kalbsknochen
  • 50 g Mehl
  • Pfeffer
  • 50 g Butterschmalz

Suppengrün säubern und grob zerkleinern, mit Pfefferkörnern, Salz und Kräutern in 4 Liter Wasser auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 12 aufwallen lassen. Sobald die klare Suppe kocht, die Kalbshaxe und die Knochen einfüllen und 2 3/4 bis 3 Stunden auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 7 bis 8 gardünsten.

Stelze herausnehmen und ein kleines bisschen auskühlen. Darauf die Fleischstückchen von dem Knochen lösen, dabei Knorpel und Fett entfernen. Das Fleisch in dicke Scheibchen schneiden.

Mehl mit Salz und Pfeffer vermengen, die Haxenscheiben darin auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl gut abklopfen. Butterschmalz auf 3 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 12 erhitzen, die Scheibchen darin von jeder Seite 3 bis 4 Min. auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 kross rösten. Zum Schluss 20 g Fett hinzfügen, das Fleisch darin schwenken.

Dazu passt Erdapfel-Gurken-Blattsalat, den man mit der Kalbshaxenbruehe kochen kann.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Kalbshaxe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche