Gebratene Jakobsmuscheln auf Maracujasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Frisches Jakobsmus
  • 2 Maracujas
  • 0.5 EL Zucker
  • 1 EL Sojasauce
  • 300 ml Dunkler Kalbsfond aus dem Glas
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 Karotte
  • 1 sm Stange hellgrünen Porree (ca. 100 g)
  • 100 g Kohlrabi
  • 1.5 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Das Muschelfleisch unter fliessendem Wasser ordentlich abspülen.

Anschließend abrinnen.

2. Die Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch durch ein Sieb aufstreichen und dabei den Saft auffangen.

3. Den Zucker in einem Kochtopf zerrinnen lassen und karamellisieren.

Jetzt mit dem Maracujasaft löschen und diesen auf etwa 1/3 einreduzieren. Die Sojasauce hinzfügen und die Kalbsjus bzw. den Fond aufgießen. Die Sauce bei schwacher Temperatur auf die Hälfte kochen.

4. Die Glasnudeln ungefähr 10 Min. in heissem Wasser ausquellen, dann abschütten und gut abrinnen.

5. Das Gemüse abspülen, reinigen und in schmale Streifen schneiden.

6. Darauf 1 EL Butter in einem Kochtopf aufschäumen, die Gemüsestreifen zufügen, mit Salz würzen und zugedecktbei schwacher Temperatur ein paar min weichdünsten, bis sie gar sind. Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, ein wenig Wasser hinzfügen.

7. Das Muschelfleisch mit Küchenrolle abtrocknen und mit einem Küchenmesser halbieren. Die Scheibchen mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Muschelscheiben auf jeder Seite ca. 1 Minute darin rösten. Zum Schluss den übrigen ½ EL Butter in die Bratpfanne Form und die Muscheln kurz darin Nachbraten.

9. Die Sauce mit Salz, Ingwerpulver und Cayennepfeffer würzen und mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Maizena (Maisstärke) binden.

10. Die Glasnudeln zum Gemüse Form. alles zusammen erhitzen und mit Salz nachwürzen. Das Gemüse in der Mitte der Teller anrichten. Rundherum einen dünnen Saucenspiegel aufgießen und die gebratenen Jakobsmuschelscheiben darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Jakobsmuscheln auf Maracujasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche