Gebratene Jakobsmuscheln auf Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 12 Jakobsmuscheln
  • 2 Limetten
  • 300 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Pernod
  • 20 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Spinat abspülen, abrinnen und die Stiele entfernen. Knoblauch fein schneiden.

Die Jakobsmuscheln der Länge nach aufschneiden und dabei den Muskel durchtrennen. Die Muscheln aus der Schale nehmen und von Sand befreien. Muscheln auf Küchenpapier legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Später in einer Bratpfanne mit sehr heissem Olivenöl von beiden Seiten jeweils 1 Minute rösten. In einer separaten Bratpfanne den Knoblauch ganz kurz in Butter schwenken, dann Spinat und Pernod dazugeben und mit Salz und Muskatnuss würzen. Spinat nur 2 Min. gardünsten, dann anrichten. Die Muscheln auf den Spinat setzen. Aus 2 El Olivenöl und Limettensaft eine Sauce schlagen und diese über die Muscheln Form. Mit Pfeffer aus der Mühle überstreuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Jakobsmuscheln auf Blattspinat

  1. littlejoe
    littlejoe kommentierte am 13.12.2014 um 20:14 Uhr

    lecker auch ohne Pernod

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche