Gebratene Hirseplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Hirse (ganzes Korn)
  • 500 ml Wasser
  • 50 g Hirseflocken (Reformhaus)
  • 2 Eier
  • 100 g Mascarpone
  • 10 lg Blätter frische Minze
  • 2 Prise Kardamon (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer (nach Belieben)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Hirse unter lauwarmem fliessendem Wasser genau spülen (nur so können die Bitterstoffe der Hirse herausgelöst werden). In einem Kochtopf 2 Min. bähen und mit einem Viertel der Wassermenge löschen, Flüssigkeit vollständig machen und den Vorgang 3-mal wiederholen. Anschliessend die Hirse bei milder Hitze in 20 Min. weich machen, bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist. Die trockene Hirsemasse in eine ausreichend große Schüssel umfüllen und 10 Min. ausquellen.

Die Hirse mit Eiern, Hirseflocken, Mascarpone und klein geschnittenen Minzblättern mischen und mit Kardamon, Salz und Pfeffer würzen. Die Hirsemasse mit einem Löffel abstechen, in eine Bratpfanne mit 3 El heissem Pflanzenöl und 1 El Butter geben, ein klein bisschen eben drücken, in geben bringen und von beiden Seiten 3 min goldbraun rösten.

Tipp: Die Hirseplätzchen schmecken außergewöhnlich gut zu Bohnen-Curry- Gemüse (gesondert Rezept)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Hirseplätzchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 10.06.2015 um 22:07 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche