Gebratene Hähnchenbrust mit Erdbeeren in weissem Balsamessig mit Kräuterbaguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hähnchenbrust (á 120g)
  • 160 g Erdbeeren
  • 1.5 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 EL Cassislikör
  • 125 ml Geflügelfond
  • 0.5 EL Minze
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 20 g Butter
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 0.5 Ministangenbrot

Erdbeeren mit Grün spülen, Grün entfernen, vierteln.

Thymian, Petersilie abzupfen und grob hacken, mit ein kleines bisschen Butter vermischen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Melisse reinigen und grob hacken.

Brot in Scheibchen schneiden und mit Kräuterbutter bestreichen.

Hähnchenbrust in Rapsöl auf beiden Seiten anbraten und mit Jodsalz und Pfeffer würzen, dann im Herd auf den Punkt gardünsten.

Erdbeeren in Butterschmalz kurz anschwenken, mit weissem Balsamessig und Cassis löschen, mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen, ein wenig Muskatnuss anreiben, mit Geflügelfond aufgiessen, die Beeren darin baden und Melisse unterziehen.

Brotscheiben im Herd goldbraun knusprig aufbacken. Hähnchenbrust diagonal halbieren.

Anrichten:

Erdbeeren mit Soße als Bett auf flachem Teller anrichten, Hähnchenbrust darauf setzen, mit Basilikum garnieren und Brotscheiben anlegen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Hähnchenbrust mit Erdbeeren in weissem Balsamessig mit Kräuterbaguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche