Gebratene Hähnchenbrust mit Champignonköpfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hähnchenbrüstchen a 180 g
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz (iodiert)
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Butter
  • 60 g Bauchspeck (gewürfelt)
  • 50 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Tasse Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 0.5 Tasse Rotwein (kräftig)
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Perlkarotten
  • 150 g Champignonköpfe
  • 150 g Perlzwiebeln
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)

Die abgewaschenen und abgetrockneten Hähnchenbrüstchen mit weissem Pfeffer und wenig Jodsalz würzen, in Butterschmalz schnell anbraten. Anschliessend im Bratrohr bei 140 Grad nur noch auf den Punkt durchgaren, herausnehmen und warmstellen.

In diese Bratpfanne ein kleines bisschen Butter Form, Perlkarotten, Perlzwiebeln und Champignonköpfe darin anschwitzen und ebenfalls auf den Punkt gardünsten.

Speck- und Zwiebelwürfel in Butter glasig weichdünsten, Mehl zufügen und mit Rindsuppe und Rotwein aufgiessen. Gewürze dazu und zu einer sämigen Sauce aufbereiten. Zum Schluss mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Hähnchenbrüstchen auf Tellern anrichten, mit der Rotweinsauce überziehen und das vorbereitete Gemüse als Garnitur ringsum anrichten, mit gehackten Kräutern überstreuen.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln.

Fitness-Gesundheits-Check:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Hähnchenbrust mit Champignonköpfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche