Gebratene Frühlingsrollen aus Kanton

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 Eier
  • Salz
  • 1.5 Tasse Mehl
  • Schmalz oder evtl. Öl zum Braten
  • 3 Feingehackte grüne Zwiebelröhren
  • 1 Tasse Feingeschnitzeltes Schweinefleisch
  • 1 Tasse Feingeschnitzeltes Hühnerfleisch
  • 1.5 Tasse Bohnenkeime
  • 3 Getrocknete chinesische Champignons,
  • Gehackt

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Aus drei Eiern, einer Prise Salz, dem Mehl und genügend Wasser bereiten Sie einen dünnen Eierkuchenteig. Aus diesem Teig backen Sie sechs bis acht kleine, sehr schmale Palatschinken. Für die Fülle der Palatschinken rösten Sie die gehackten Zwiebeln mit dem feingeschnittenen Schweinefleisch leicht an, dann Form Sie das gekochte und feingeschnitzelte Hühnerfleisch hinzu und rösten weitere drei min. Zum Schluss kommen die weichen Bohnenkeime und vorgekochten Champignons in die Bratpfanne, und es wird ein Ei untergerührt, gesalzen und alles zusammen gut vermischt.

Auf die Mitte jeden Eierkuchens legen Sie nun ungefähr zwei EL Fülle, rollen die Palatschinken auf, aufschlagen die Enden ein und rösten die Röllchen in Öl schwimmend, bis sie von allen Seiten goldbraun und kross sind. Darauf das Fett abrinnen, jede Rolle in vier Teile schneiden und heiß anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Frühlingsrollen aus Kanton

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte