Gebratene Forelle mit Trauben-Balsamessig-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Regenbogenforellen (à etwa 300 g)
  • Olivenöl oder evtl. Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Faschierte gemischte Küchenkräuter (Thymian, Petersilie, Rosmarin)
  • Kräuterzweige

Sauce:

  • 3 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 4 Teelöffel Schalotten (gehackt)
  • 120 ml Aceto Balsamessig di Modena
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 500 g Blaue Trauben (halbiert und entkernt)
  • Salz
  • Pfeffer

Forellen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit jeweils 1 El der gehackten Küchenkräuter befüllen. Forellen mit Kräuterzweigen und Spagat umwickeln.

In einer Bratpfanne ein wenig Olivenöl und/oder Butter erhitzen und auf beiden Seiten rösten (oder ebenfalls grillen). Forellen auf einer Servierplatte anrichten und warm halten. Für die Sauce Öl auf mittlerer Hitze erhitzen, gehackte Schalotten darin in 4-5 min goldbraun rösten, mit Balsamessig löschen und herzhaft durchrühren. Gemüsesuppe und Trauben dazugeben, aufwallen lassen. Nach dem Aufkochen die Hitze reduzieren und 2 min schonend leicht wallen.

Trauben mit der Schaumkelle herausheben und zur Seite stellen. Später die Sauce wiederholt erhitzen und auf die Hälfte kochen. Trauben in die eingekochte Sauce Form mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Sauce auf den Forellen gleichmäßig verteilen.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Forelle mit Trauben-Balsamessig-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche