Gebratene Fischküchle mit Kipflersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Fischfilets (nach Belieben)
  • 2 Stück Semmeln (altbacken)
  • 150 ml Milch
  • 80 g Butter (weich)
  • 2 Stück Eier
  • 60 g Crème fraîche
  • 1 Stück Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Muskat
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Salat:

  • 500 g Kipfler (Kartoffeln, gekocht)
  • 60 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 TL Senf (scharf)
  • 80-100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Weißweinessig
  • 50 ml Erdnussöl
  • 1 TL Kräuter (frisch gehackt)
  • Petersilie
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Feldsalat (frisch)
  • 3 EL Grund-Vinaigrette (1 Teil Essig, 3 Teile Öl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Z)
  • Salz
  • Pfeffer

Fischfilets zusammen mit den entrindeten und zuvor in Milch eingeweichten Brötchen faschieren. Butter schaumig rühren, mit Crème fraîche, den Eiern und dem Faschierten vermischen. Würzen und die in Butter angeschwitzte Zwiebel sowie die Petersilie beigeben.
Kartoffeln schälen und noch warm in Scheibchen schneiden. Mit warmer Brühe, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und Öl marinieren, ziehen lassen. Wenn notwendig nochmals etwas abschmecken.
Nun aus der Fischmasse nette Laibchen formen, in Butterschmalz anbraten und mit dem Kipflersalat servieren. Noch besser schmeckt das Ganze mit jungem Vogerlsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Gebratene Fischküchle mit Kipflersalat

    • rwagner
      rwagner kommentierte am 18.12.2013 um 09:54 Uhr

      Genau, Kipfler sind eine bestimmte Kartoffelsorte. Wir haben das bei den Zutaten auch noch zum besseren Verständnis ergänzt. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 10.02.2016 um 08:22 Uhr

    ich würde den Feldsalat ..direkt unter den Kartoffelsalat geben ..

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 23.09.2015 um 09:20 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 27.08.2015 um 10:40 Uhr

    Mhmm, lecker.

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 16.08.2015 um 19:36 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche