Gebratene Filets von dem Viktoriabarsch auf Schnibbelbohnen mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Filets von dem Viktoriabarsch (oder einer anderen
  • Fischsorte)
  • Meersalz (grob)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Öl (zum Braten)

Schnibbelbohnen::

  • 500 g Stangenbohnen
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 500 g Festkochende Erdäpfeln
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Rindsuppe (gut)
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 200 g Eierschwammerln
  • 0.5 EL Butter
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 300 ml Schlagobers (durch kräftiges Kochen auf die Hälfte
  • Reduziert)
  • Salz
  • Pfeffer

Dekoration:

  • Dill (frisch)

Die Stangenbohnen diagonal in zarte Streifen schneiden (schnibbeln), die Erdäpfeln von der Schale befreien und würfeln. In einem Kochtopf die feinen Schalotten- und Speckwürferl mit Butter anschwitzen, dann Bohnenstreifen, Bohnenkraut und Kartoffelwürfel hinzfügen. Zwei Min. rühren und schwenken. Mit klare Suppe löschen. 20 bis 25 Min. gardünsten. Zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischfilets portionieren, mit ein wenig Saft einer Zitrone beträufeln und mit grobem Meersalz würzen. In heissem Öl jeweils Seite zwei min rösten. Später den Fisch aus der Bratpfanne nehmen und im Herd warm stellen.

In der Fischpfanne (um die Röststoffe von dem Braten des Fischs zu nutzen) Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, die geputzten Eierschwammerln hinzfügen, kurz anbraten und in 2 min gar schwenken. Mit einem Schuss Weisswein und Schlagobers löschen, kurz aufwallen lassen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Anrichten: Auf die Mitte des Tellers eine Einheit Schnibbelbohnen Form, darauf das Fischfilet, darüber die Eierschwammerln. Alles mit einem Streifchen der Pfifferlingssahne umgeben. Mit frischen Dillzweigen dekorieren.

Getränk:

trocken von Schloss Vollrads.

Pfifferlingen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Filets von dem Viktoriabarsch auf Schnibbelbohnen mit

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.04.2014 um 13:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche