Gebratene Fasanenbrust Mit Traubensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fasanenbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Wacholderbeeren
  • 200 ml Portwein
  • Trüffelfond
  • 250 ml Wildsosse
  • 1 Trüffel
  • Traubensaft, frisch gepresst
  • 100 g Butter
  • 300 g Rosenkohl
  • Muskat
  • Knoblauch
  • Weisse und rote Trauben

Die Fasanenbrüste leicht würzen, in einem Bräter mit ein klein bisschen Rosmarin, Salbei, Butterschmalz und Wacholderbeeren ringsum anbraten. Im 150 °C heissen Herd 10 Min. nachziehen.

Für die Sauce aus dem Bräter die Gewürze herausnehmen, den Wildfond zum Kochen bringen, mit Portwein löschen und machen. Den Trüffelsaft und die in Scheibchen bzw. Streifchen geschnittenen Trüffel hinzfügen, Portwein dazu, kurz auf kleiner Flamme sieden und den frisch gepressten Traubensaft aufgießen. Die Sauce nachwürzen und mit gewürfelter eiskalter Butter binden (nicht mehr machen).

Den Rosenkohl halbieren und im Dampf gardünsten. Nach Belieben würzen.

Die Trauben für die Garnitur enthäuten, halbieren und entkernen. Vor dem Anrichten mit einem Schuss Portwein in einem Kochtopf erwärmen.

Die Fasanenbrüste auf dem Rosenkohl anrichten, mit der Sauce umgiessen und mit den Trauben garnieren.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratene Fasanenbrust Mit Traubensauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.04.2014 um 13:43 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche