Gebratene Entenbrust mit Erdapfel-Birnen-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entebrustfilets a 200 g
  • Ingwer (frisch)
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 3 Birnen (fest)
  • 2 EL Limettensaft
  • 250 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Senf
  • Öl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kerbel (oder Petersilie)

Sauce:

  • Parueren von der Entenbrust
  • 1 Geschnittenes Wurzelgemüse
  • Petersilie (Stängel)
  • 2 EL Paradeismark
  • Birnenschnaps
  • Rotwein
  • 2 EL Preiselbeeren
  • Dunkler Fond (oder Suppe)
  • Majoran, Rosmarin, Thymian

Entenbrüste zuputzen, die Zubereitungsschritte (Parueren) aufheben. Ingwer zum grössten Teil hacken, ein klein bisschen Ingwer in Scheibchen schneiden. Fleisch mit Pfeffer würzen, mit Ingwer einreiben, die Ingwerscheiben unter die Haut schieben. Mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank legen. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. In Salzwasser in etwa 4 Min. machen, folgend gut abrinnen. Birnen vierteln, Kerngehäuse entfernen und blättrig schneiden, mit Limettensaft beträufeln. Crème fraîche mit Senf, Eiern, Salz und Pfeffer durchrühren. Erdapfel- und Birnenscheiben dazumischen.

In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Entenbrüste auf jeder Seite herzhaft anbraten. Auf die Erdapfel-Birnen legen und im heissen Rohr 20 min gardünsten.

Im heissen Bratrückstand die Parueren anbraten. Wurzelgemüse, Petersilienstängel und Paradeismark mitrösten, mit Birnenschnaps und Rotwein löschen. Fond und Preiselbeeren dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, Thymian und Majoran würzen, ein kleines bisschen kochen. Sauce durch ein feines Sieb abgießen und wiederholt kochen.

Entenbrust diagonal in Scheibchen schneiden, auf dem Erdapfel-Birnen- Gratin anrichten. Mit Sauce umträufeln, mit Kerbel garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Entenbrust mit Erdapfel-Birnen-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche