Gebratene Entenbrust in

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Salz
  • Ucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sherry
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Öl (neutral)
  • 50 g Mandelkerne (geschält)
  • 1 Teelöffel Ingwer (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Feingehackter Knobla
  • 4 Frühlingszwiebeln in Rin
  • 1 EL Austernsauce
  • Alatblaetter
  • 4 EL Apfelessig
  • 2 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Sojasauce

1 Tl. Feingehackter Knoblauch 4 Frühlingszwiebeln zwiebeln in Ringe geschnitten Yield: Ausserdem

Eine asiatischen Schlemmereien aus Hongkong: Die Entenbrüste samt ihrer Haut mit einem scharfen Küchenmesser in winzigkleine Würfelchen schneiden. Das Fleisch soll wie gehackt wirken, dennoch sichtbar kleine Stücke haben. In einer Backschüssel mit Salz, Zucker, jeweils 1 El. Sojasauce, Sherry, 1 Tl Sesamöl sowie der Maizena (Maisstärke) ausführlich mischen. Im Wok oder einer Bratpfanne das übrige Sesamöl mit dem neutralen Öl erhitzen. Die Mandelkerne darin anrösten, herausheben und grob hacken. Das Fleisch in der Bratpfanne schnell unter Rühren anbraten, dabei auf der Stelle Ingwer, Knoblauch sowie das Weisse der Frühlingszwiebeln zufügen. Die übrige Sojasauce, Sherry sowie Austernsauce aufgießen. 1 Minute unter Rühren zum Kochen bringen, dabei das Grün der Frühlingszwiebeln sowie die Mandelkerne unterziehen. Abschmecken und auf einer Platte anrichten.

Man gereicht dazu die Salatblätter und eine Sauce, aus Wasser, Zucker, Essig und Sojasauce angerührt. Jeder Gast packt sich eine bissengrosse Einheit je in ein Salatblatt, träufelt ein kleines bisschen Sauce obendrauf und isst das Päckchen aus der Hand.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Entenbrust in

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche