Gebratene Ente mit Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für 3 Portionen:

  • 1 Junge Ente (etwa 1, 5 kg)
  • 125 ml Fond
  • 125 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Bratfertige Ente spülen, tropfnass mit der Brust nach unten in einen Bräter legen, in das Backrohr schieben.

Schaltung:

190 bis 210 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen

ca. 90 Min.

Ente nach 20 Min. auf die andere Seite wenden, ebenfalls die Brust braun werden lassen. Braunen Fond mit Rotwein zum Kochen bringen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen, nach dem Anbraten über die Ente gießen, Brattemperatur auf 150 °C reduzieren. Ente bei geschlossenem Deckel gardünsten, dann herausnehmen, heiß halten, Fond entfetten. Schlagobers und Maizena (Maisstärke) im Saucentopf durchrühren, den heissen Bratenfond dazurühren, kurz zum Kochen bringen, nachwürzen, in einer Sauciere anrichten. Wenn die Brust rosa bleiben soll, die Ente nach dem Anbraten zerlegen und die Keulen noch 20 Min. länger rösten. Daraufhin die abgetrennten Stückchen wiederholt beigeben, mit heissem Fond beschöpfen und in 5 Min. erhitzen. Aus restlichen Knochen für das nächste Mal neuen Fond machen.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Ente mit Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche