Gebratene Emmentalerwuerfel Im Speckmaentelchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Käsespiesse:

  • 16 Scheiben Bauchspeck; sehr dünn geschnitten
  • 400 g Emmentaler (aus dem Allgäu)
  • 4 Holzspiesse
  • 3 EL Öl

Salat:

  • 1 Porree
  • 1 Frisée-Blattsalat
  • 5 EL Gemüsesuppe
  • 2 EL Weissweinessig (eventuell mehr)
  • 1 EL Grober Senf
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 6 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Den Porree in feine Ringe schneiden, mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und in kaltem Wasser abschrecken. In einem Sieb abrinnen. Den Friséesalat reinigen, abspülen und in der Salatschleuder trockenschleudern.

Für die Vinaigrette Gemüsesuppe mit Weissweinessig, Senf und Knoblauch glattrühren. nach und nach das Öl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen. Porree und Frisée auf Tellern anrichten und mit der Sauce begießen.

Den Käse in 16 gleichmässige Würfel schneiden und mit je zwei Scheibchen Speck, eine der Länge nach, eine diagonal gewickelt, rundherum einwickeln. Jeweils vier Käsewürfel auf einen Holzspiess stecken und die Spiesse in einer Bratpfanne mit dem Öl bei starker Temperatur von allen Seiten goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen und auf der Stelle auf dem Blattsalat zu Tisch bringen.

Dazu passt: knuspriges Landbrot oder frische Semmeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Gebratene Emmentalerwuerfel Im Speckmaentelchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche