Gebratene Eglifilets an Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Zwiebel fein zerschnetzeln und mit dem Weisswein aufbrühen lassen, bis sich nur noch wenig Flüssigkeit in der Bratpfanne befindet. Die Butter in kleine Würfel kleinschneiden und unter die Reduktion aufrühren.

Die Eglifilets mit Meersalz würzen und durch den leicht geschlagenen Rahm ziehen (ergibt eine nussbraune Farbe des Fisches). Die Filets bei guter Temperatur in der Bratpfanne beidseitig kurz anbräunen und danach auf einem Küchenkrepp abrinnen lassen.

Den übrigen Rahm unter die Sosse ziehen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zu guter Letzt den Schnittlauch beifügen, nicht mehr am Herd kochen.

Auf vorgewärmte Teller einen Saucenspiegel ausgiessen und die Eglifilets fächerartig darauf anbieten.

Dazu: Salzkartoffeln, Pommes oder alternativ Langkornreis mousseline.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Eglifilets an Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche