Gebratene Champignons mit getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Champignons
  • 0.5 Bund Petersilie (krause)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frische scharfe grüne Chili
  • 70 g Paradeiser (getrocknet)
  • 4 EL Olivenöl (beste Qualität)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Die Champignons reinigen und jeweils nach Grösse vierteln bzw. halbieren.

2. Die Knoblauchzehen abschälen und fein würfelig schneiden. Die Chili abspülen und mit oder evtl. ohne Kernen (jeweils nach gewünschter Schärfe) klein hacken.

3. Auch die getrockneten Paradeiser fein würfeln. (Bei eingelegten Paradeiser vorher abrinnen.) 4. In einer großen Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Schwammerln, den Knoblauch sowie die Chili darin ca. fünf min anbraten.

5. Anschliessend die Paradeiser zufügen und kurz mit erhitzen.

6. Alles in eine geeignete Schüssel umfüllen und mit Balsamessig-Essig, Salz und Pfeffer würzen.

7. Die Petersilie abschwemmen, die Stiele entfernen und hacken. Mit den Pilzen gut durchmischen.

8. Am besten eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen, wenigstens jedoch 120 Minuten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Champignons mit getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche