Gebratene Brotscheiben mit weissem Bohnenmus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Weisse Bohnenkerne (Becherellini)
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 20 g Speck (gewürfelt)
  • 300 ml Weisswein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 10 ml Heller Balsamessig
  • 1 Prise Limettensaft
  • ein paar Weissbrotscheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die weissen Bohnen für 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen. In einem Kochtopf die Schalotten sowie den Speck in Olivenöl anbraten. Weisswein sowie die Küchenkräuter dazugeben. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, die eingeweichten Bohnen dazugeben und mit der klare Suppe auffüllen. So lange machen bis diese weich sind. Dann die Kräuterzweige herausnehmen und die Bohnen mit einem Handrührer zu einem feinen Püree zermusen. Mit Salz und Olivenöl, Balsamessig, Pfeffer und ein wenig Limettensaft nachwürzen.

Die Weissbrotscheiben in Olivenöl knusprig rösten und mit dem Bohnenpüree bestreichen.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Brotscheiben mit weissem Bohnenmus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche