Gebratene Blunze im Kartoffel-Mantel mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 600-700 g Blutwurst
  • 3 Zehen Knoblauch (gepresst)
  • 1 EL Majoran
  • 2 Stk. Eier
  • Mehl (zum Panieren)
  • Salz
  • 500 g Sauerkraut
  • 500 ml Wasser
  • Rindssuppengewürz
  • Kümmel (ganz oder evtl. gemahlen)
  • Öl (zum Herausbacken)
  • Butter (zum Anbraten )
  • Pfeffer

Für die gebratene Blunze im Kartoffel-Mantel mit Sauerkraut die Blutwurst schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Kartoffen schälen, grob reiben und etwas ausdrücken. 1 Zwiebel fein hacken und mit Majoran, Knoblauch und den Kartoffen mischen.

Die Blunzenscheiben in Mehl und im verquirltem Ei beidseitig wenden und die Kartoffelmasse mit einem Löffel andrücken.

In einer Pfanne Öl erhitzen und bei nicht allzu starker Hitze auf beiden Seiten knusprig herausbraten. Die Bluzenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Sauerkraut die Zwiebel fein hacken und in etwas Butter anrösten. Das Sauerkraut kalt waschen, fest ausdrücken und 3x durchschneiden.

Zu den Zwiebeln geben und mit Wasser aufgießen. Suppengewürz dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und ca. 30 Minuten weich dünsten.

Tipp

Wer möchte kann zur Blunze im Kartoffelmantel noch eine Krensauce oder ähnliches servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Gebratene Blunze im Kartoffel-Mantel mit Sauerkraut

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.04.2014 um 08:26 Uhr

    mmmhhhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche