Gebratene Ananas mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ananas (frisch)
  • 80 g Zucker
  • 1 Teelöffel Limonensaft
  • 1 Grosser Rosmarinzweig
  • 25 g Butter
  • 4 EL Rum

Den Schopf und den Boden der Ananas wegschneiden. Nun die Frucht auf einen Teller setzen und die Schale von oben nach unten zurechtschneiden. Bleiben "Warzen" im Fruchtfleisch zurück, diese mit einem Messerchen weggeben. Die Ananas in Scheibchen schneiden und den harten Mittelstrunk auslösen.

Zucker und Limonensaft in eine beschichtete Pfanne Form und auf mittlerem Feuer zu hellbraunem Caramel zerrinnen lassen.

In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln von dem Zweig strupfen. Mit der Butter zum Caramel Form und durchrühren. Die Ananasscheiben einfüllen und kurz auf beiden Seiten rösten. Nach dem Wenden mit dem Rum beträufeln.

Heiss und nach Geschmack mit einer Kugel Vanilleglace zu Tisch bringen.

Tipps für den Kleinhaushalt Zwei Leute: 1 Baby-Ananas verwenden; übrige Ingredienzien halbieren.

Eine Person: 1/2 Baby-Ananas, 25 g Zucker, 1/2 TL Saft einer Zitrone, ein paar Rosmarinnadeln, 1 EL Butter und 1-2 EL Rum verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratene Ananas mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche