Gebrannte Krem mit Bratäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eidotter
  • 20 g Zucker ((1))
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 200 ml Milch
  • 60 g Zucker ((2))
  • 50 ml Wasser
  • 100 ml Rahm

Äpfel:

  • 4 sm Äpfel
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 30 g Haselnüsse; abgeschält und leicht geröstet
  • 1 EL Staubzucker
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Teelöffel Butter (weich)

Eidotter und Zucker (1) zu einer hellen dicken Krem schlagen. Das Maizena darüber streuen und unterziehen Die Milch aufwallen lassen.

Zucker (2) mit dem Wasser zu braunem Caramel zerrinnen lassen. Zur kochendheissen Milch gießen. Diese zur Eicreme aufschlagen. Alles in die Bratpfanne zurückgeben und unter stetem Rühren in eine ausreichend große Schüssel umgiessen, sonst gerinnt die Eidotter. Die Krem unter gelegentlichem Durchrühren vollständig abkühlen.

Kurz vor dem Servieren den Rahm steif aufschlagen und unter die Krem ziehen.

Äpfel:

Aus jedem Apfel mit einem Ausstecher das Kerngehäuse herausfischen. Die Höhlung mit wenig Saft einer Zitrone anpinseln. Geschälte und leicht geröstete Haselnüsse Den übrigen Saft einer Zitrone mit den fein gemahlenen Haselnüssen, dem gesiebten Staubzucker, der Zitronenschale und der weichen Butter gut zusammenkneten. In die Äpfel befüllen und diese in eine Auflaufform setzen.

Die Äpfel im 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten jeweils nach Sorte 20 bis 30 Min. backen.

Anrichten:

Die Krem in tiefe Suppenteller anrichten. Nach Wahl kurz unter dem auf höchster Stufe aufgeheizten Bratrost überbacken bis die Krem braune Flecken erhält. Je einen heissen Bratapfel in die Krem setzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebrannte Krem mit Bratäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche