Gebirgsforellenröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (je 300g, filetiert mit Karkassen)
  • 50 g Lauch (nur das Helle)
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Zwiebeln
  • 6 EL Maiskeimöl
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 1/2 l Wasser
  • Korianderkörner
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 60 ml Rama Cremefine zum Kochen
  • 1 EL Thea
  • 2 EL Forellenkaviar
Sponsored by Thea

Für die Gebirgsforellenröllchen die gewaschenen Karkassen in halber Ölmenge erhitzen, gewürfeltes Gemüse zugeben und nur hell anrösten, mit Wein ablöschen, kurz köcheln und mit Wasser aufgießen. Gewürze beigeben, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Fond abseihen, passieren und auf ½ l reduzierend köcheln.
Enthäutete Forellenfilets salzen, pfeffern, einrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Im hellen Fond und im übrigen Öl etwa 3–4 Minuten dünsten. Herausnehmen, Zahnstocher entfernen und warm stellen.
Cremefine in den Fond rühren und mit kalter Thea montieren, mit einem Stabmixer aufschäumen, über die Gebirgsforellenröllchen gießen und mit Forellenkaviar garnieren.

Tipp

Servieren Sie die Gebirgsforellenröllchen mit Petersilkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare8

Gebirgsforellenröllchen

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 02.04.2015 um 13:08 Uhr

    das schmeckt!

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 31.01.2015 um 17:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 12.09.2014 um 13:29 Uhr

    das sieht köstlich aus !

    Antworten
  4. michi2212
    michi2212 kommentierte am 02.09.2014 um 06:02 Uhr

    Sieht toll aus

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 28.05.2014 um 06:31 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche