Gebeizter Thunfisch mit Erdnusspesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Sesamsaat (geschält)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Oystersauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Zwiebellauch
  • 400 g Gemahlene, geröstete Erdnüsse
  • 250 ml Erdnussöl (circa)
  • 250 ml Dunkles Sesamöl (aus geröstetem Sesamsaat hergestellt) (circa)
  • 1000 g Thunfisch

Beize:

  • 80 g Meersalz (grob)
  • 20 g Sternanis
  • 40 g Zucker
  • 20 g Pfefferkörner
  • 20 g Kardamom (Kapseln)
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 1 Bund Zwiebellauch
  • 250 ml Bis 1/2 Liter dunkles Sesamöl (aus geröstetem Sesamsaat hergestellt) (circa)

Den Thunfisch gut parieren und in längliche Stückchen mit einem Durchmesser von ungefähr 4 cm schneiden. Die Gewürze grob hacken, Koriander und Zwiebellauch abschneiden. Alle Ingredienzien über den Thunfisch Form und mit Sesamöl überdecken. Den Fisch im Kühlschrank 48 Stunden in der Marinade ziehen. Thunfisch aus der Marinade nehmen und von den Beizkraeutern befreien. Das Sesamöl absieben, in einer Bratpfanne heiß werden und den Thunfisch von allen Seiten darin knusprig anbraten. Den Sesamsaat in einer Bratpfanne bähen. Darin den gebratenen Thunfisch auf die andere Seite drehen. Für das Pesto Basilikum und Koriander von den Stielen befreien und mit dem Knoblauch und dem klein geschnittenen Zwiebellauch in einem Cutter klein hacken, mit der Oystersauce und den gemahlenen Nüssen vermengen, dann Sesamöl und Erdnussöl einrühren, bis eine schöne Pestomasse entsteht. Den Thunfisch aufschneiden und mit dem Pesto anrichten, dazu passt gut ein Gemüsesalat.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gebeizter Thunfisch mit Erdnusspesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche