Gebeizter Thunfisch auf mariniertem Frühlingsgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 640 g Thunfisch
  • 60 g Spinatblätter
  • 200 g Möhrchen (jung)
  • 140 g Jungzwiebel
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 1 Pk. Radieschensprossen
  • 0.5 Teelöffel Salz (grob)
  • 0.5 EL Senfkörner
  • 0.5 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Koriander
  • 3 Limetten (Saft davon)
  • 0.5 EL Sesamsaat
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Grobes Honig, Senf, Salz, Limettensaft und ein klein bisschen Olivenöl gut durchrühren. Thunfisch in schmale Scheibchen schneiden, auf eine Glasplatte legen, mit der Beize beträufeln. Frischen Koriander grob schneiden, darüber streuen und zehn bis zwölf Min. ziehen, dann abgekühlt stellen.

Fingermöhren fein von der Schale befreien, in leichtem Salzwasser kurz blanchieren. Radieschen putzen und halbieren. Spinatblätter gut abspülen. Frühlingszwiebeln putzen und in Stückchen schneiden. Alles Gemüse in heissem Olivenöl angehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Balsamessig löschen, ein klein bisschen abgekühlt gepresstes Olivenöl dazugeben und Sesamsaat unterziehen. Gemüse in einem tiefen Teller anrichten, Thunfisch darauf legen und mit Radieschensprossen garnieren.

456 Kcal - 31 g Fett - 37 g Eiklar - 7 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebeizter Thunfisch auf mariniertem Frühlingsgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche