Gebeizter Schweinsbraten mit Kräutern.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Schweinefleisch
  • 1 lg Zwiebel
  • Gewürz (gekörnt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren bis zur Hälfte mehr
  • 1 sm Kräutersträusschen; mit Salbei, Basilikum und Thymian
  • Salz
  • 250 ml Wasser
  • 125 ml Essig
  • Butter
  • Kalbsknochenbrühe
  • Fleischextrakt
  • Maggi-Würze

Man nimmt dazu ein schönes Stück aus dem Schlegel, schneidet die Schweineschwarte und einen Teil des Fettes ab, legt das Fleisch in ein passendes irdenes Geschirr und gibt eine große, in Scheibchen geschnittene Zwiebel, ein paar Gewürzkörner, 2 Lorbeerblätter, 4 bis 6 Wacholderbeeren, ein kleines Sträusschen Salbei, Thymian und Basilikum sowie ein wenig Salz dazu. ein Viertel Liter Wasser wird mit ein Achtel l Essig aufgekocht und vollständig abgekühlt über das Fleisch gegossen. Bei täglich ein- bis zweimaligem Umwenden bleibt das Fleisch 3 bis 4 Tage darin liegen. Nach dieser Zeit wird das Fleisch herausgenommen, abgetrocknet in eine Pfanne gelegt und in ein wenig Butter angebraten. Später füllt man ein wenig Beize und ein wenig Kalbsknochenbrühe dazu und brät das Fleisch bei fleissigem Begiessen in der heissen Bratröhre gar und saftig. Das Fleisch wird in Gläser gefüllt, die Sauce wird mit ein wenig klare Suppe von dem Bodensatz losgekocht, mit ein wenig Fleischextrat beziehungsweise Maggi-Würze im Wohlgeschmack gekraeftigt, durchpassiert über das Fleisch gefüllt und 50 min bei 100 Grad sterilisiert.

Beim Gebrauch wird die Sauce mit in Butter angebräuntem Mehl seimig gekocht und ein paar Löffel voll über das auf einer flachen Backschüssel tranchierte Fleisch gegeben, die andere gesondert. Man gereicht geröstete Knödel bzw. Erdäpfeln dazu.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebeizter Schweinsbraten mit Kräutern.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche