Gebeizter Lachs mit süß-saurem Aniskuerbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 ml Anisschnaps
  • 600 g Lachs (gebeizt)
  • 250 g Muskatkürbis
  • Olivenöl
  • Weissweinessig
  • Wasser
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Als Garnitur:

  • Vogerlsalat

Muskatkürbis würfeln, Vogerlsalat reinigen, abspülen und abrinnen.

Etwas Zucker karamellisieren und mit Weisswein-Essig löschen. Anschliessend mit Wasser auffüllen. Alles zusammen circa zehn Min. leicht einreduzieren. Danach Kürbiswürfel hinzfügen und ca. 20 Min. ziehen, so dass sie noch al dente sind.

Den Lachs in feine Scheibchen schneiden und auf einem Teller anrichten. Etwas süß-sauren Kürbisfond in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und Anisschnaps nachwürzen. Die Kürbiswürfel hinzfügen und gemeinsam mit der Marinade über dem Lachs gleichmäßig verteilen.

Je nach Lust und Laune mit Vogerlsalat garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebeizter Lachs mit süß-saurem Aniskuerbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche