Gebeizte Forelle auf Chili Mayonnaise, Schwarzbrot und Gurkensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Fisch:

  • 4 Forellenfilets
  • 1 TL Senf (grob)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Senfkörner (gemörsert)

Für die Mayonnaise:

  • 1 Eigelb
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Salat:

  • 1 kleine Wassermelone (eiskalt)
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 2 Salatgurken
  • 1 Tasse Gartenkresse (oder gemischte junge Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limettensaft
  • Olivenöl

Für die gebeizte Forelle auf Chili Mayonnaise, Schwarzbrot und Gurkensalat zunächst den Fisch vorbereiten.

Alle Zutaten für die Marinade gut verrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Den Fisch von Gräten befreien und von der Haut abziehen. In dünne Scheiben schneiden, in die Marinade einlegen und ca. 30 Minuten darin ziehen lassen.

Mit einem Stabmixer das Eigelb schaumig schlagen, das Öl langsam unter ständigem Rühren darunter mixen, mit dem Sambal Oelek, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, kurz vor dem Servieren den Sauerrahm darunter rühren.

Das Brot mit etwas Salz und Olivenöl würzen und im Backrohr knusprig backen, die Wassermelone in dünne Stücke schneiden. Die Gurken mit einem Sparschäler bis zu den Kernen der Länge nach in dünne Streifen schälen, mit der Gartenkresse vermischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.

Den Fisch in kleine Stücke schneiden, das Schwarzbrot mit der Mayonnaise bestreichen, darauf die Wassermelone legen, darauf den Fisch anrichten und mit dem Gurkensalat marinieren.

Die gebeizte Forelle auf Chili Mayonnaise, Schwarzbrot und Gurkensalat servieren.

Tipp

Mehr Rezepte zum Thema selber beizen finden sie in unserer dazupassenden Themenwelt.

Tipps & Tricks zum richtigen Beizen finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Gebeizte Forelle auf Chili Mayonnaise, Schwarzbrot und Gurkensalat

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 30.12.2014 um 07:36 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche