Gebackenes Lachsfilet in Cidre-Sauce an Steckrüben mit Z ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Das Lachsfilet:

  • 600 g Lachsfilet
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Steckrüben in Stücken
  • 4 Schalotten in Scheibchen
  • 200 g Zuckererbsen
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Cidre-Sauce:

  • 8 EL Zucker
  • 200 ml Apfelessig
  • 600 ml Schlagobers
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Lachsfilet:

Das Lachsfilet in vier sofort große Stückchen teilen, mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen gemahlenem Kreuzkümmel würzen. Die Stückchen - nicht zu dicht - auf ein gefettetes Blech legen. Bei hoher Hitze (220 °C ) 7 bis 9 Min. goldgelb backen. Schalotten in Öl glasig weichdünsten, die Erbsen 30 Sekunden lang in gut gesalzenem Wasser blanchieren, dann beides miteinander mischen. Den Lachs mit Schalotten und Zuckererbsen anrichten, die Cidre-Sauce dazu anbieten.

Für die Cidre-Sauce:

Den Zucker in einem Kochtopf zerrinnen lassen. Den Apfelessig und die Steckrübenstücke dazugeben, gar machen und aus dem Kochtopf nehmen. Dem fertigen Bratensud das Schlagobers hinzufügen und kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Steckrüben kurz vor dem Servieren in die Sauce Form.

Zuckererbsen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackenes Lachsfilet in Cidre-Sauce an Steckrüben mit Z ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche