Gebackenes Fischfilet Mit Mango-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Fischfilet (z.B. Lengfisch)
  • 5 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Korianderkörner
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Eier
  • Salz
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • Öl (zum Fritieren)

Mango Salsa:

  • 1 Mango (reif)
  • 0.5 Bund Minze (frisch)
  • 2 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob)
  • 1 sm Eisbergsalat

Das Fischfilet abschwemmen, abtrocknen, genau entgräten und in mundgerechte Stückchen schneiden. Lorbeerblätter in Streifchen schneiden. Den Koriander im Mörser grob zerstoßen. Lorbeer, Koriander, Öl und Saft einer Zitrone vermengen und das Ganze über den Fisch Form. Im Kühlschrank ca. drei Stunden abdedeckt durchziehen. Die Eier, Salz, zwei EL Wassser und der Maizena (Maisstärke) mixen.

Für die Mango-Salsa: Die Mango von der Schale befreien, das Fruchtfleisch von dem Stein schneiden und fein in Würfel schneiden. Die Minze abbrausen, abtrocknen und in Streifchen schneiden. Minze, Honig und Pfeffer zur Mango Form und unterziehen.

Die Fischstücke gut abrinnen und in dem Eierteig auf die andere Seite drehen. In heissem Öl (es hat die richtige Hitze, wenn sich an einem in das heisse Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden) schwimmend ca. fünf min fertig backen. Auf Küchenpapier kurz abrinnen. Den Eisbergsalat in dicke Scheibchen schneiden und ein klein bisschen Mango-Salsa darauf gleichmäßig verteilen. Den Fisch darauf anrichten, übrige Mango-Salsa darübergeben.

Nährwerte: je Einheit ungefähr 275 Kalorien, 16 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Gebackenes Fischfilet Mit Mango-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche