Gebackenes Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Eis nach Belieben (z.B. Schoko, Vanille, Walnuss)
  • 200 g Kokosraspel
  • 50 g Semmelbrösel oder evtl. Paniermeh
  • 6 Eier
  • 1000 ml Erdnussöl (oder 1 kg Frittierfett)

Punschkirschen::

  • 400 g Kirschen
  • 500 ml Rotwein oder evtl. Kirschsaft
  • 100 ml Rum
  • 200 g Zucker
  • 10 g Kartoffelstärke
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Nelken

Eis: Kokosraspel in der Bratpfanne leicht anrösten und mit den Semmelbröseln mischen. Die Eier schlagen und trennen. Das Eiklar derweil schlagen, bis es halbfest ist. Mit einem Eisportionierer werden dann Bällchen aus dem Eis geformt, im Eiklar gewendet und zuletzt durch die Kokosraspeln zu Kugeln gerollt. Nach diesem Paniervorgang werden die Bällchen auf der Stelle in den Tiefkühler ca. 3 Stunden zum Frosten gegeben. Als nächstes noch mal im Eiklar wälzen und noch mal panieren. Nach weiteren 3 Std. Frosten können die Eisbällchen im heissen Erdnussöl ca. 1 Minute ausgebacken werden (jeweils nach Grösse ein klein bisschen kürzer oder evtl. länger). Dazu jeweils nach Saison Punschkirschen, Himbeeresosse, frisches Erdbeerragout, Zwetschkenkompott oder evtl. Fruchtsalat zu Tisch bringen.

Punschkirschen: Rotwein oder evtl. Saft mit Zucker, Zimtstange und Nelken aufwallen lassen. Die Kartoffelstärke mit ein klein bisschen Flüssigkeit z.B. 3-4 El Fruchtsaft durchrühren und in den kochenden Saft zum Abbinden Form. Den Rum hinzfügen und das Ganze über die Kirschen schütten. Die Gewürze entfernen und die Punschkirsche abgekühlt oder evtl. warm zum frittierten Eis anbieten.

ckenes%20Eis. Jhtml

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackenes Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche