Gebackenes Eis auf einem Salat von getrockneten Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Trockenobst:

  • 60 g Datteln
  • 60 g Ananas
  • 60 g Cranberrys
  • 60 g Dörrzwetschken
  • 60 g Marille
  • 60 g Feigen

Übrige Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 1 Ei
  • 100 g Kokosette
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Frische Cranberrys
  • 100 ml Cranberrysaft
  • 4 Vanilleeis
  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Cranberrysaft
  • 1 sm Knolle Ingwer
  • 1 Teelöffel Orangenzucker
  • 0.25 Teelöffel Kardamom
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 4 Minzekroenchen
  • 500 ml Öl

(circa eine halbe Stunde):

Vanilleeiskugeln eine Nacht lang im Tiefkühlfach anziehen*.

Braunen Zucker auflösen, Cranberrys hinzfügen, mit Cranberrysaft löschen**, leicht reduzieren und zur Seite stellen. Orangen von der Schale befreien, in Scheibchen zerteilen und auf flachem Teller überlappend anrichten.

Geschälten und klein gewürfelten Ingwer mit Orangenzucker, Cranberrysaft, Kardamom, Zimt, Lebkuchengewürz sowie dem Mark einer Vanilleschote gut mischen. Das Trockenobst damit einmarinieren.

Die Eisbällchen durch verquirltes Ei ziehen und in Kokosette auf die andere Seite drehen. Den Vorgang dreimal wiederholen und folgend in 180 °C heissem Öl goldgelb zu Ende backen und auf Küchenpapier abtrocknen.

Das marinierte Trockenobst neben die Orangenscheiben Form, die gebackene Eiskugel darauf setzen und mit frischen Cranberrys überziehen. Mit Minzekroenchen garnieren.

(* begiessen, **= gefrieren - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackenes Eis auf einem Salat von getrockneten Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche