Gebackener Ziegenkäse Mit Feigenvariationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Feigen (frisch)
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 6 Ziegenfrischkäse à 40 g
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 6 Reisblätter (Durchmesser 15 cm)
  • 6 Blatt Salbei
  • 6 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Die Feigen spülen, abschälen und die Hälfte in 1 cm große Würfel schneiden. Mit ein klein bisschen Zucker und Johannisbeersaft (oder mit Johannisbeerlikör) einmarinieren und abgekühlt stellen. Die übrigen Feigen in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Ziegenkäse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamessig beträufeln. Die Reisblätter anfeuchten und auf ein Küchentuch legen. Je eine Feigenscheibe in die Blattmitten legen, darauf Ziegenkäse, jeweils ein Salbeiblatt und abgezupften Thymian Form. Zu Päckchen zusammenlegen und in heissem Olivenöl von jeder Seite 2 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Auf Küchenpapier abrinnen und auf den marinierten Feigenwürfeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebackener Ziegenkäse Mit Feigenvariationen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.08.2015 um 20:49 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche